Gefüllte Paprika und Auberginen


Paprika und Overginen aus dem eignen Treibhaus Mit einem Messer werden die Früchte ausgehölt
Paprika und Auberginen Das "Aushöhlen" der Früchte Die Füllung mit Hackfleisch

 

Paprika und Auberginen eignen sich gut um sie mit Hackfleisch oder ähnliches zu füllen.
Zutaten für vier Personen:
4 Paprikaschoten oder 4 Auberginen
500 gr. bis 700 gr. gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 Zwiebel, gehackt
Salz, Pfeffer, Paniermehl
Das Hackfleisch mit den Zutaten vermischen, die Paprikaschoten am Stielansatz öffnen und aushöhlen. Dann sie mit dem Hackfleisch füllen und in einen Bräter der mit flüssiger Margarine erhitzt ist geben. Die Paprikaschoten werden kurz angebraten, mit etwas Wasser aufgefüllt und dann ca. 1 Stunde braten lassen. Aus dem Sud kann man eine Soße herstellen.
Auberginen werden halbiert und ausgehöhlt.