Gemüse auf dem Balkon

Gemüseanbau auf  Balkon oder Terrasse ist für viele eine Alternative zum Kleingarten. Es sind viele Gemüsesorten dafür geeignet. Auch gibt es spezielle Züchtungen für den Anbau in Töpfen und kleinen Gefäßen.

Einige Grundvoraussetzungen müssen  aber beachtet werden:
Die Gefäße sollten möglichst groß sein, damit viel Erde verwendet werden kann, anderseits muss das Gefäß noch bewegt werden können.
Ob Ton, Keramik, Holz oder Plastikgefäße, ist oft nur abhängig vom Geschmack des Aufstellers. Als Erde sollte man gute abgelagerte Komposterde verwenden, die gut Wasser speichern kann und Nährstoffe enthält. Ohne zusätzlichen Dünger wird man aber über die  Wachstumsperiode  nicht auskommen, und es muss auf eine ausgeglichene Düngung, zwischen Blatt (Stickstoff)  und Blütendünger (Flüssigdünger ) geachtet werden. Die Licht- und Sonneneinstrahlung muss auch stimmen, ideal wäre eine Süd-Ost oder Süd-Westausrichtung des Balkons.
Ich habe es mit einigen Gemüsesorten versucht, unter balkonähnlichen Umständen zu einem guten Erfolg zu kommen. Wer kleine Bäume oder Büsche, wie Eiche und Buche gerne auf dem Balkon haben möchte: "Bonsai"... kann es auch einmal versuchen, wie ich es probiert habe.   

 

Auswahl einiger Gemüsepflanzen für den Balkon

Tomaten
Paprika Erdbeeren
Erbsen Tabak
Kartoffeln